16.1.2023
Das Ziel der asngebotenen Dienstleistungen ist es,   die Sichtbarkeit der von den Kooperationspartnern
 des Info-Netzwerk Medizin 2000 online bereitgestellten werbenden Informationen zum Unternehmen und den angebotenen Produkten und Dienstleistungen schnell und gleichzeitig nachhaltig zu verbessern - ohne dass es für den Kooperationspartner zu einer zusätzlichen Arbeitsbelastung kommt.

Zu diesem Zweck würden  auf allen Seiten des Info-Netzwerk Medizin 2000 mehrzeilige werbende Info-Texte eingebettet die jeweils mehrfach zur Unternehmenswebsite,  bzw. einem  OnlineShop verlinkt sind.  

Dies kann ein sicherer Ausweg aus dem Dilemma sein, dass es vielen Herausgebern kommerzieller Websites  selbst nach jahrelangen Bemühungen nicht gelingt,   für ihre online gepostete Text-Informationen eine  gute Sichtbarkeit und zahlreiche zusätzliche Seitenaufrufe, bzw. Sichtkontakte zu den Mitgliedern der Zielgruppen zu erzielen. Das online Marketing kann somit aufgrund der vorherrschenden Rahmenbedingungen des Internets nicht optimal erfolgreich sein.  Der wichtigste Grund für eine sub-optimale Sichtbarkeit geposteter Informationen ist in erster Linie, eine im Vergleich zu Mitbewerbern zu niedrige Zahl von externer Qualitäts-Backlinks.

Eine  optimale Unterstützung des online Marketings ist nur zu erzielen, wenn  ein Unternehmen erfolgreich offpage-SEO-Maßnahmen anwendet, die von den Mitbewerbern nicht genutzt werden.

Eine dauerhafte Lösung des Problems der sub-optimalen Sichtbarkeit werbender Text-Informationen  ist bei einer Kooperation mit dem aus mehreren hundert Medizin-Mikro-Websites bestehenden Info-Netzwerk Medizin 2000 zuverlässig zu erreichen.

Auf die HTML-Text-Seiten des Info-Netzwerk Medizin 2000 verweisen derzeit nahezu 500.000 Qualitäts-Backlinks.  Und die nicht manipulierbaren logfiles zeigen  dass  pro Tag auf der Portalwebsite des Info-Netzwerk Medizin 2000 und ihre Subdomains bis zu 100.000 HTML-Seitenaufrufe (Pageviews) indexiert werden. 

Bei einer Zusammenarbeit werden auf allen Webseiten des Info-Netzwerk Medizin 2000 mehrzeilige Info-Texte eingebettet, die mehrfach zur Unternehmenswebsite des Kooperationspartners verlinkt sind. So werden innerhalb weniger Tage zuverlässig zahlreiche zuweisende Qualitäts-Backlinks generiert, die die Sichtbarkeit der online bereitgestellten Info-Texte des Kooperationspartners schnell und nachhaltig verbessern.

Eine Kooperation mit dem Info-Netzwerk Medizin 2000 führt   erfahrungsgemäß innerhalb weniger Tage zu zwei ansonsten schwer erreichbaren Vorteilen, die das online Marketing optimieren:

 

1. kommt es pro Tag auf den für eine  Kooperation genutzen Medizin-Mikro-Websites des Info-Netzwerk Medizin 2000 zu  mehreren zehntausend  zusätzlichen Sichtkontakten zu den Mitgliedern der Zielgruppen. 

 

2. wird durch die Publikation  werbender Info-Texte auf den  bereits vor Beginn der Kooperation perfekt sichtbaren Medizin-Mikro-Websites des Info-Netzwerk Medizin 2000 eine große Zahl zusätzlicher Qualitäts-Backlinks generiert, die die Sichtbarkeit der Website des Kooperationspartners schnell und nachhaltig verbessern.

Mehr zu den Erfolgen der angebotenen Serviceleistungen lesen Sie hier

Was sagen unabhängige SEO-Experten zu den im Internet angebotenen Hilfsprogrammen  "Sichtbarkeits-Indices"? Ausführliche Informationen finden Sie  hier


Über  den Herausgeber und Chefredakteur
des Info-Netzwerk Medizin 2000, Dr. med. Jochen H. Kubitschek, können Sie sich hier ausführliche informieren.


Einige  Beispiele für bei populären Leit-Suchbegriffen erzielte Ranking-Erfolge  - insbesondere in den als  "Googel-Alternativen" bekannten Suchmaschinen wie Microsoft Bing, DuckDuckGo, Ecosia, Fireball, QWant, MetaGER, SwissCows , Yahoo und Yandex  sehen Sie anhand des stellvertretenden Beispiels Microsoft Bing hier.


 

Besonders gut ist das Ranking, und somit die Sichtbarkeit,  der nach Themengruppen vorsortierten Presseerklärungen, in den  weltweit relevanten, und als "Google-Alternativen" bekannten, Suchmaschinen.  Beispiele sehen Sie hier

 

Wie eine  erfolgreiche Backlink-Strategie praktisch umgesetzt  werden kann, ist hier ausführlich beschrieben.